Figuren

Der Hauptmann

Der Hauptmann 

Der Perchten-Hauptmann hat eine Vielzahl an Aufgaben zu erledigen - während und abseits des Gasteiner Perchtenlaufes.
Mehr Infos
Frau Perchta

Frau Perchta 

Frau Perchta - Domina Perchta - zeigt das Gute und Böse im Menschen in einer Figur.
Mehr Infos
Der Vorteufel

Der Vorteufel 

Der Vorteufel sorgt dafür, dass der Weg für die nachkommenden Perchten frei ist.
Mehr Infos
Der Glockenträger

Der Glockenträger 

Eine auffällige Figur im Perchtenlauf ist der Glockenträger, der nach den Schnalzern und dem Vorteufel am Anfang des Perchtenzuges geht.
Mehr Infos
Die Schnalzer / Rösslreiter

Die SchnalzerRösslreiter

Die Rösslreiter bzw. Schnalzer kündigen den Perchtenzug an. Sie zählen zu den Lärmperchten und wollen die ruhende Vegetation wieder erwecken.
Mehr Infos
Der Silberkrug

Der Silberkrug 

Seit 1978 ist der Silberkrug beim Gasteiner Perchtenlauf dabei und zeigt das Gemeindewappen Bad Gasteins.
Mehr Infos
Die Gasteiner Kappe

Die Gasteiner Kappe 

Die doppelte Kreuzkappe mit dem Namenszug "Gasteiner Perchten" zählt zu den ältesten Kappen im Perchtenzug.
Mehr Infos
Die Planitzen Spitzkappe

Die Planitzen Spitzkappe 

Hauskappe vom Planitzengut, dem höchstgelegenen Bauernhof im Gasteinertal.
Mehr Infos
Abrahamkappe

Abrahamkappe 

Hauskappe vom Abrahamgut in Bad Hofgastein, neu aufgebaut 1970.
Mehr Infos
Spitzkappe mit Kreuz

Spitzkappe mit Kreuz 

Diese markante Kappe war früher die Hauskappe der Fam. Kerschbaumer in Bad Gastein.
Mehr Infos
Der kleine Turm

Der kleine Turm 

Der prächtig geschmückte kleine Turm symbolisiert nach alten Überlieferungen einen Kirchturm.
Mehr Infos
Die Rosenkappe

Die Rosenkappe 

Diese prächtige Tafelkappe ist mit verschiedenfarbigen Rosen und 10 Spiegel geschmückt.
Mehr Infos
Die Kollerkappe

Die Kollerkappe 

Diese prächtige Tafelkappe war früher die Hauskappe der Familie Koller aus Bad Gastein und wurde 1982 neu gebaut.
Mehr Infos
Die violette Blumenkappe

Die violette Blumenkappe 

Diese schöne, schlanke, mit sehr vielen Seidenblumen geschmückte Kappe wirkt sehr harmonisch und beeindruckend.
Mehr Infos
Der Zwiebelturm

Der Zwiebelturm 

Die markante Form, etliche Spiegel, eine Vielzahl an Blumen und der Spitz machen den Zwiebelturm zu einer prächtigen Perchtenkappe.
Mehr Infos
Die Lyrakappe

Die Lyrakappe 

Diese alte Hauskappe der Tischlerei Kerschbaumer in Bad Gastein ist einer Musiklyra sehr ähnlich und wirkt sehr harmonisch.
Mehr Infos
Die Dreifache Kreuzkappe

Die Dreifache Kreuzkappe 

Die dreifache Kreuzkappe zählt aufgrund der Größe, Gewicht und dem herrlichen Schmuck zu den beeindruckendsten Perchtenkappen.
Mehr Infos
Die Frühlings Blumenkappe

Die Frühlings Blumenkappe 

Die Hauskappe der Fam. Grader aus Bad Hofgastein besteht seit 1981. Der Bau wurde vom ORF mitverfolgt und als Film ausgestrahlt.
Mehr Infos
Die Trapezkappe

Die Trapezkappe 

Die alte Kappe war seinerzeit ohne Spiegel ausgeführt und eine reine Blumenkappe, der komplette Neubau erfolgte 1994.
Mehr Infos
Die Knappenkappe

Die Knappenkappe 

Diese markante Kappe mit 10 Wappen nahm erstmals 1994 am Perchtenlauf teil und soll den Bergbau im Gasteinertal präsentieren.
Mehr Infos
Die kleine Tafelkappe

Die kleine Tafelkappe 

Die Kappe ist mit großen Spiegeln, einer Vielzahl unterschiedlichster, farbenfroher Blumen und Ketten geschmückt.
Mehr Infos
Die Musikantenkappe

Die Musikantenkappe 

Diese herrliche Tafelkappe war erstmals beim Perchtenlauf 1990 dabei und zählt zu den schönsten Kappen im Perchtenzug.
Mehr Infos
Die Wappenkappe

Die Wappenkappe 

Unterstreicht die Zugehörigkeit der Gasteiner Bevölkerung zum Land Salzburg und Österreich und soll den Zusammenhalt repräsentieren.
Mehr Infos
Die Rieserkappe

Die Rieserkappe 

Diese doppelte Kreuzkappe wurde zu Beginn des 20. Jh. gebaut und war eine Hauskappe der Familie Weinig aus Bad Gastein.
Mehr Infos
Die Wildkappe

Die Wildkappe 

Die Wildkappe gehört zu den beeindruckendsten Kappen des Perchtenlaufes und ist mit 52kg auch die schwerste.
Mehr Infos
Die Federwildkappe

Die Federwildkappe 

Die 35kg schwere Kappe ist geschmückt mit Bussard, Birkhahn, Krähe, Schneehuhn, Uhu, Waldkauz, Bergdohle, Falke, Kuckuck,...
Mehr Infos
Die Brandlkappe

Die Brandlkappe 

Die doppelte Kreuzkappe mit dem Namenszug "Gasteiner Perchten" zählt zu den ältesten Kappen im Perchtenzug.
Mehr Infos
Die Schiachkappe

Die Schiachkappe 

Im Gegensatz zu den schönen Kappen, versinnbildlicht sie das Hässliche und Vergängliche und ist entsprechend "geschmückt".
Mehr Infos
Spiegeltafelkappe mit Jahreszahl

Spiegeltafelkappe mit Jahreszahl 

Diese schöne Tafelkappe war jahrelang verschollen und wurde nur durch Zufall Ende 1993 wieder aufgefunden.
Mehr Infos
Der große Turm

Der große Turm 

Der große Turm symbolisiert nach alten Überlieferungen einen Kirchturm und wurde mehrmals neu aufgebaut.
Mehr Infos
Die Doppelte Kreuzkappe

Die Doppelte Kreuzkappe 

Das Aussehen dieser Kappe hat sich im Laufe der Jahrzehnte stets verändert und wurde durch die jeweiligen Träger im eigenen Stil aufgekranzt.
Mehr Infos
Die Hofgasteiner Wappenkappe

Die Hofgasteiner Wappenkappe 

Die markante Kappe ist geschmückt mit hunderten Blumen, Spiegeln, Figuren und dem Ortswappen von Bad Hofgastein.
Mehr Infos
Hirsch, Reh und Gams

Hirsch, Reh und Gams 

Die 3 Trophäen Hirsch, Reh und Gams symbolisieren die drei wichtigsten Gasteiner Wildtiere und den Bezug zur Jagd.
Mehr Infos
König Herodes mit seinem Gefolge

König Herodes mit seinem Gefolge 

König Herodes und seine Frau werden von 2 Fanfarenbläsern und 4 Soldaten begleitet, und auch Krampusse sind in der Nähe.
Mehr Infos
Heiligen Drei Könige mit Sternträger

Heiligen Drei Könige mit Sternträger 

Prächtig gekleidet und stimmgewaltig erfreuen sie die Zuschauer mit wunderbar vorgetragenen Liedern.
Mehr Infos
Die Perchtenmusik

Die Perchtenmusik 

Ein wichtiger Teil des Umzugs ist die Perchtenmusik, sie sorgt u.a. mit dem "Goldegger" für die musikalische Begleitung der Referenzen.
Mehr Infos
Der Bärentreiber mit den Bären

Der Bärentreiber mit den Bären 

Die Bären symbolisieren die Macht des Winters und der bösen Elemente, welche aber vom Bärentreiber unter Kontrolle gehalten werden.
Mehr Infos
Das Schleiferweibl

Das Schleiferweibl 

Das Schleiferweibl zählt im Perchtenlauf einerseits zu den glücksbringenden Figuren und andererseits zu den sogenannten Handlern.
Mehr Infos
Das Schleifermandl

Das Schleifermandl 

Mit lustigen Sprüchen und wortgewaltig versucht er, seine Dienste als "Feinste Gasteiner Kunstschleiferei" anzubieten.
Mehr Infos
Die Hanswurste / Bajazzl

Die HanswursteBajazzl

Der schiache und der schöne Bajazzl werden beim Perchtenlauf als Spender für Fruchtbarkeit von den Mädchen geliebt und gefürchtet.
Mehr Infos
Der Jäger und der Wilderer

Der Jäger und der Wilderer 

Die Verfolgung des Wilderers durch den Jäger ist eine spektakuläre Darstellung mit einer handfesten Rauferei
Mehr Infos
Die Habergeiss mit Treiber

Die Habergeiss mit Treiber 

Die stattliche Aufmachung der Habergeiss mit Ihrem Treiber sorgt für Aufsehen und Bewunderung.
Mehr Infos
Körbelweibl und Körbelmandl

Körbelweibl und Körbelmandl 

Das Körbelweibl zählt zu den Fruchtbarkeitsperchten. Das Körbelmandl wurde erstmals 1998 als Figur des Gasteiner Perchtenlaufes aufgenommen.
Mehr Infos
Der Öltrager

Der Öltrager 

Eine besonders beliebte Figur ist der Öltrager, bietet er ja seine Waren und Hausmittel wortgewaltig und gestenreich der Kundschaft an.
Mehr Infos
Der Rastlbinder

Der Rastlbinder 

Der Rastlbinder oder Ratzlbinder war ein wandernder Kesselflicker und kommt aus dem bäuerlichen Lebenskreis früherer Zeiten.
Mehr Infos
Die Schneider

Die Schneider 

Die beiden Schneider heben mit ihrer langen Streckschere so manchem Zuschauer den Hut oder Mütze vom Kopf und lassen sie das gut bezahlen.
Mehr Infos
Die Briefträger

Die Briefträger 

Die beiden Briefträger verteilen Prospekte und Ansichtskarten mit Perchtenmotiven an das interessierte Publikum.
Mehr Infos
Die Kaminkehrer

Die Kaminkehrer 

Die Kaminkehrer mit ihren rußgeschwärzten Gesichtern kehren symbolisch die Kamine der Häuser und überwinden dabei fast jedes Hindernis.
Mehr Infos
Baumwerker und Zapfenmandl

Baumwerker und Zapfenmandl 

Durch ihre Klettergewandtheit zählen Zapfenmandl und Baumwerker zu den am meisten beachteten Figuren im Perchtenlauf.
Mehr Infos
Die Hexen

Die Hexen 

Aufgabe der Hexen ist es, Unfug zu treiben und Leben in den ganzen Perchtenzug zu bringen, aber auch Ordnung und Platz zu schaffen.
Mehr Infos
Die Schnabelperchten

Die Schnabelperchten 

Die Schnabelperchten gehören zu den ältesten teilnehmenden Figuren, sie sehen in den Stuben nach, ob ordentlich sauber gemacht wurde.
Mehr Infos
Die Kramperl

Die Kramperl 

Aufgabe der Kramperl im Rahmen des Perchtenlaufes ist es, ihnen bekannte Personen dem König Herodes vorzuführen.
Mehr Infos
Der Mohr und die Mohrenfrau

Der Mohr und die Mohrenfrau 

Das Mohrenpaar zählt zu den typischen Theaterfiguren des 16. Jahrhunderts.
Mehr Infos
Der Türke und die Türkenfrau

Der Türke und die Türkenfrau 

Das Türkenpaar mit seiner farbenprächtigen und exotisch wirkenden Kleidung ist schon seit langer Zeit Teil des Gasteiner Perchtenlaufes.
Mehr Infos
Die Dorfgasteiner Wappenkappe

Die Dorfgasteiner Wappenkappe 

Die herrliche Kappe ist seit 2018 beim Perchtenlauf dabei und zeigt die Dorfgasteiner Kirche und das Ortswappen, dazu noch zahlreiche kleine Spiegel.
Mehr Infos
perchten - der film

Wissenswertes ├╝ber den Gasteiner Perchtenlauf.